DAB+ Radios

DAB+ Radios – Digitalradio ohne Rauschen

Mit Digital Audio Broadcasting, oder kurz DAB, werden Audiosignale digital über Antennen verbreitet. Damit wird Radio-Empfang rauschfrei und ohne Unterbrechungen möglich. DAB+ bietet zudem die Übertragung von Zusatzinformationen wie Wetter- und Verkehrs­informationen, den Titel und Interpret bei Musikstücken oder die aktuellen News aus den Nachrichtenzentralen der Programmanbieter.

Herkömmliche Radios können keine DAB oder DAB+-Signale verarbeiten. Um in den digitalen Hörgenuss in Küche, Bad, Schlafzimmer, Wohnzimmer, Garten, Garage oder Auto zu kommen, muss sich ein neues DAB+ Radio angeschafft werden. DAB+ Radios können in der Regel auch klassische UKW-Signale empfangen und verarbeiten. Manche Geräte haben zudem eingebautes WLAN bzw. LAN, sodass auch Internetradio möglich ist.

In den meisten Gegenden in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist Digitalradio-Empfang unproblematisch. Nur in Teilen Mecklenburg-Vorpommerns, im Südosten von Brandenburg und im Norden von Schleswig-Holstein gibt es noch „weiße Flecken“ auf der DAB-Landkarte. Auf Digitalradio.de kann man für seinen Wohnort eine Empfangs­prognose abfragen. Am besten ist es sicherlich einfach mal den DAB+-Empfang zu Testen oder sich in der Nachbarschaft umzuhören.